Werbung:

thematisierer

Zuckerguss Rezept

Zuckerguss selber machenZuckerguss wird zur Garnierung von Kochen, Plätzchen und Törtchen verwendet, aber auch als Glasur für Obstkuchen oder zum Backen. Hier wird ein einfache Rezept für weißen Zuckerguss vorgestellt, der für diesen Zweck geeignet ist. Diese Glasur besteht nur aus 2 Zutaten. Man kann ihn zusätzlich mit Lebensmittelfarbe färben, wenn man farbigen Zuckerguss benötigt. Das Bild zeigt einen selbstgemachten Kuchen mit dem hier vorgestellten Zuckergussrezeptfür hellen Zuckerguss. Auch für Muffins ist dieser Glasur sehr gut geeignet. Man kann ihn auch zum befestigen von bunten Schokolinsen und anderem Dekor verwenden.


  


Zutaten
  • 5 Esslöffel Wasser
  • 200g Puderzucker
  • einen Spritzer Zitronensaft


Zuckerguss zubereiten


Zuckerguss mit Puderzucker machenWenn man die obigen Zutaten hat, die für einen Kuchen wie auf dem Bild zu sehen ist, ausreichen, dann ist die Zubereitung recht einfach. Man nimmt ein kleines Schüsselchen, gibt den Puderzucker hinein und rührt ihn dann mit dem Wasser an. Sollte der Zuckerguss zu zähflüssig sein, kann man einfach noch etwas Wasser dazugeben. Der Spritzer Zitrone verleiht dem Zuckerguss einen Hauch von Säure, so dass er noch raffinierter schmecket.

Puderzucker machen


Viele Würfelzucker auf LöffelWenn man keinen Puderzucker im Haus hat, aber dennoch Zuckerguss selber machen möchte, dann kann man auch normalen Zucker nehmen und ihn in der Kaffeemühle oder in einem Mörser zu zermalen, dass er wie Puder wird. Wenn man ihn nicht zerkleinert, so wird der Zuckerguss klumpig und körnig. So würde der selbstgemachte Zuckerguss seinen Zweck nicht mehr erfüllen.

Zuckerguss verwenden


Den Zuckerguss sollte man jetzt schnell verwenden, denn er trocknet und wiird dann sehr hart. Man sollte den Zuckerguss mit einem Löffel auf dem Kuchen oder den Törtchen, Muffins oder Gebäck auftragen und mit einem Messer verstreichen.
Die Zubereitung von Zuckerguss dauert insgesamt etwa Eine Portion hat etwa 100 Kalorien.
Zuckerguss Rezept hat eine Leser-Bewertung von 4.8 von 5 auf Basis von 40 Bewertungen.1 Leser-Kommentare.

Werbung

Statistik

Suchanfragen Datum
zuckerguss 26.03.2017 10:57:03
farbigen zuckerguss selber machen 16.12.2016 06:50:44
zuckerguss körnig 14.12.2016 19:20:01
260 20.11.2016 17:58:29
heller zuckerguß 28.03.2016 11:31:28
glasur mit körnigen zucker 26.12.2015 21:02:32
zuckerguss rezept 10.12.2015 08:37:46
platzchen dekor guss 29.11.2015 14:58:23
farbiger zuckerguss rezept 12.11.2015 00:38:55
178 11.10.2015 18:40:25
zuckerguss zitrone 31.07.2015 19:18:04
239 07.05.2015 13:28:15
zuckerguss rezeptheft 27.03.2015 23:55:47
die zutaten für einen zuckerguss 24.03.2015 16:16:28
rezept zuckerguss 08.03.2015 15:41:32

1 Tipps und Meinungen

  1. Gudrun sagt am 17.01.2013
    Zitrone für den besonderen Geschmack

    Man kann auch einen Schuss Zitronensaft in den Zuckerguss geben, damit etwas Säure hinzukommt und der Zuckerguss so noch leckerer schmeckt.

Tipp oder Meinung schreiben

Bewerten